Elektromotorische Verriegelungen RM EasyDrive/2

RM Basic

Zur Verriegelung von größeren Fenstern über den innenliegenden Fensterbeschlag in Kombination mit Kettemantriebe Cdi EasyDrive2, LM EasyDrive2, EM EasyDrive2 und CM EasyDrive2 .



Merkmale


  • extrem kompaktes Aluminiumgehäuse für die aufliegende Montage
  • kompatibel zu den Antriebsserien LM EasyDrive/2, EM EasyDrive/2, und CM EasyDrive/2
  • automatische Endabschaltung durch eingebaute Endschalter und integrierte Folgesteuerung zur Ansteuerung der angeschlossenen Kettenantriebe
  • Betätigungskraft 1000 N
  • optional Betrieb von zwei RM EasyDrive/2 im Tandembetrieb in einem Fenster möglich

 


Artikel-Nummer
13360621001

Varianten:


RM/EasyDrive/2/1000N/S (13360621001), RM/EasyDrive/2/1000N/W (13360621002),

RWA:

RWA

Lüftung:

Lueftung

Zurück

Stand 03/2018 Technische Änderungen vorbehalten

  • Nenndaten

  • LV-Texte

  •        
  • Zubehör

  • Zertifikate

  • Hinweise

  •    
  • Download

             

Nennspannung

24 V DC (-20 %/ +25 %)

Nennstrom

ca. 1,5 A bei 1200 N

Abschaltung

Abschaltung Auf über: eingebautem Lastabschaltung
Abschaltung Zu über: eingebautem Lastabschaltung
Abschaltung in jeder Position: ja

Druckkraft

1200 N

Zugkraft

1200 N bei Tandembetrieb Werte x 2 nehmen

Nennverriegelungskraft

-/-

Hubweite

18 mm

Mind. Flügelhöhe bei Hubweite

-/-

Maße

423 x 33 x 35 mm (L x H x T)

Laufgeschwindigkeit

3 mm/s

Anschlussleitung

Steckverbinder

Einschaltdauer

ED 30 bezogen auf 10 min, 3 min EIN, 7 min AUS

Lebensdauer

> 10.000 Zyklen

Umgebungstemperaturbereich

-10 °C bis +60 °C

Schutzart

IP 20 nach DIN EN 60529

Gehäuse

Aluminium, Endkappen Kunststoff, schwarz

Farbe

pulverbeschichtet, Weiß (RAL 9016) oder Silber grau (RAL 9006)

Sonderfarben

-/-

Lieferumfang

Rigelmotor

Baumuster geprüft

-/-

Akustik Messung

-/-
Hinweis zum Einbau

Mitnehmer wahlweise links oder rechts einsetzbar.

Hinweis: der Mitnehmer ist beschlags- und profilabhängig und muss daher gesondert bestellt werden.
Hinweis: Die Einbaulage ist profilabhängig, es ist daher sinnvoll die Einbaulage mir dem Systemhersteller abzustimmen.

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK