WPS2/B

WPS2 B

Bei der WPS2/B Steuerung handelt es sich um einen berührungslosen Eingriffsschutz für kraftbetätigte, automatisch bedienbare Fenster oder Lamellen. Durch die Sensortypen mit einer Objekterfassung durch passive Infrarotsensoren mit unterschiedlichen Überwachungsbereichen dient ein entsprechendes System als Universallösung, sofern keine Anforderungen gemäß Maschinenrichtlinie bestehen. Bei einer Gefahrenerkennung stoppen die Fenster und fahren auf.


Merkmale

Ein System besteht aus der WPS2/B Steuerung und mindestens einem WPS Sensor oder einem WPS Passivinfrarotsender “Fly“. (Bitte separat bestellen)

Die Service Port Software ermöglicht die vereinfachte Parametrierung und Einstellung der WPS2/B Funktionen über die Service Port Schnittstelle.


Artikel-Nummer: 13362005240
CE konform: CE konform

Zurück

Stand 10/2011 Technische Änderungen vorbehalten

  • Nenndaten
  • LV-Texte
  • Hinweise
  •    
  • Nachweise
  •    
  • Download
             
Nennspannung 20-37 V DC
SchutzklasseKlasse III nach DIN EN 61140 (DE 0140-1)
Farbe Polystyrol, grau ähnlich RAL 7035
Anzahl WPS Sensoren max. 5 Stück
Anzahl Motorgruppen 1
Anzahl der Schaltleisten 1
Konfiguration über Service Port Software
IP Schutzart IP 55 nach DIN EN 60 529
Lieferumfang WPS2/B
Hinweise Allgemein

Hinweis:
Ein System besteht aus der WPS Steuerung und mindestens einem WPS Sensor (Art.-Nr. 20102000) oder einen WPS Passivinfrarotsender “Fly“ (Art.-Nr. 20102052) (bitte separat bestellen).

Hinweis:
Die Service Port Software mit zugehörigem Konfigurationskabel wird
zur Inbetriebnahme benötigt (bitte separat bestellen)

Geräteeigenschaften:

  • Stromaufnahme    ≤ 100 mA bei 24 V DC mit 1 Sensor
  • max. Schaltleistung    8 A / 20-37 V
  • max. Fensterlaufzeit*    255 Sek. (Voreinstellung ca. 180 Sek.)
  • max. Reversierungszeit*    25 Sek. (Voreinstellung ca. 3 Sek.)
  • max. Verzögerungszeit*    255 Sek. (Voreinstellung 10 Sek.)
  • Schutzklasse    Klasse III nach DIN EN 61140 (DE 0140-1)
  • Maße (H x B x T)    57 x 180 x 94 mm


* einstellbar über Service Port Software

Zurück