STG-BEIKIRCH präsentiert effiziente Elektroniklösungen

Zu den auf dem Forum Maschinenbau vorgestellten Produkt- und Systemlösungen gehörten auch Linear- und Kettenantriebe für die Fensterautomation sowie LED-Technik. Letztere lässt sich vor allem durch den gewünschten Farbort, eine optimale Lichtausbeute und Lichtoptik sowie ein effizientes Wärmemanagement innovativ einsetzen.

Am Beispiel der bei STG-BEIKIRCH gefertigten Maschinen- und Arbeitsplatzleuchten der elitra GmbH, die als Partneraussteller fungierte, konnten sich die Messebesucher ein Bild von diesen Eigenschaften machen.

„Die Anforderungen an kundenspezifische elektronische Lösungen werden immer komplexer. Die Produkte müssen energieeffizient, leistungsfähig und sicher sein“, erklärt Frank Engelmann, Gruppenleiter vom Vertriebsinnendienst für Industrieelektronik. Er ist mit dem Messeergebnis überaus zufrieden: „Mit unseren Entwicklungs- und Elektronikdienstleistungen stießen wir bei den Besuchern auf großes Interesse. Unsere Fachberater vor Ort informierten über unsere Leistungen, die vom Prototyping bis zur Serienfertigung reichen.“

Die Zuliefermesse Maschinenbau war zunächst ausgelegt für Aussteller und Besucher aus Ostwestfalen-Lippe, einer Kernregion des europäischen Maschinenbaus. Inzwischen erreicht sie auch Unternehmen und Besucher aus Norddeutschland und Nachbarländern wie die Niederlande und Belgien. Über 500 Aussteller präsentierten 2015 ihre Ideen und Lösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage.





Zurück