Bild
MDS 523
Produktbezeichnung
VdS zugelassener lichtoptischer Rauchmelder MSD 523/MS
Anwendungsgebiet
Der Streulicht-Rauchmelder MSD 523 mit digitaler Signalverarbeitung und intelligenter Auswertelogik weist ein sehr gutes Ansprechverhalten mit geringstmöglicher Fehlalarmrate auf. Zum Anschluss an STG-BEIKIRCH Rauchabzugsanlagen in 2-Leiter-Technik mit LED
Artikel-Nummer
62005300
RWA
ja
Antriebe
Kraft in N
Spannung
18 V DC bis 30 V DC
Strom
Ruhe: max. 120 µA, Alarm: min. 19 bis max. 22,5 mA
Geräteeigenschaften

-Funktionsprinzip Streulicht
-Empfindlichkeit DIN EN 54, Teil 7
-erforderliche Zuleitung 2 x 2 x 0,8 mm2
-Digitale Signalverarbeitung
-Alarmschwellennachführung
-Temperaturunterstützte Rauchauswertung
-Signaturalarm für Rauch
-Alarmfilter zur Reduzierung von Fehlalarmen

Schutzart:
IP 44 nach IEC 529
Maße:
Durchschnitt 118,8 x ca. 68 mm inkl. Sockel
Gehäuse:
ABS/PC, FR 90
Umgebungstemperatur
- 25°C bis +60°C
Hinweis zum Einbau

Als MSD 523/MS inklusive Sockel.

Zurück