Teilnahmebedingungen von Kingspan Light + Air zum Fotowettbewerb Beauty of Daylight - „Der Reiz von Tageslicht“

Lesen Sie sich diese Teilnahmebedingungen bitte gut durch. Sobald Sie einen Beitrag zum Fotowettbewerb „Der Reiz von Tageslicht“ (Beauty of Daylight) von Kingspan Light + Air Limited einreichen, sind Sie rechtlich an diese Bedingungen gebunden.

  1. Der Wettbewerb wird von Kingspan Light + Air Limited, Carrickmacross Road, Kingscourt, Co. Cavan, Irland, veranstaltet und organisiert.

  2. Der Wettbewerb steht gemäß diesen Teilnahmebedingungen allen Interessenten und/oder in der Architektur- und Konstruktionsbranche Tätigen offen.

  3. Zur Teilnahme müssen Sie ein „Bild“ einreichen. Ein Bild ist definiert als eines der Folgenden:
    1. Ein Foto in hoher Auflösung
    2. Eine digitale Visualisierung
    3. Eine Zeichnung

  4. Es gibt eine Beschränkung von einem Teilnahmebeitrag pro Bild. Ein Teilnehmer kann mehrere Bilder einreichen, solange diese nicht identisch sind.

  5. Um am Wettbewerb teilzunehmen, laden Sie ein Bild auf Folgendem hoch:

    Zum Kommentar über einen Wettbewerbspost auf der LinkedIn-Seite „Kingspan Light + Air | STG-Beikirch“, unter Angabe Ihres Namens, des Firmennamens und Ihres Standorts.

  6. Es wird vorausgesetzt, dass alle Wettbewerbsteilnehmer diese Teilnahmebedingungen akzeptiert haben.

  7. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Beiträge zu disqualifizieren, die nicht diesen Bedingungen entsprechen.

  8. Bei Fragen zur Wettbewerbsteilnahme schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: pr@stg-beikirch.de

  9. Der Wettbewerb läuft am 16. Mai 2019 von 12:00 bis 23:59 Uhr. Beiträge, die außerhalb dieses Zeitraums eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Schlusstermin bei unvollständiger Qualität der eingereichten Beiträge nach eigenem Ermessen zu verlängern.

  10. Durch die Einreichung Ihres Wettbewerbsbeitrags gewähren Sie dem Veranstalter Folgendes:

    Die Erlaubnis, dass Ihr Beitrag auf den Websites des Veranstalters veröffentlicht wird, insbesondere auf unserer Webseite, und Sie gewähren dem Veranstalter eine nicht exklusive, unwiderrufliche, abgabefreie, weltweite, immerwährende Lizenz (sowie das Recht zur Lizenzvergabe), die es diesem erlaubt, Ihren Wettbewerbsbeitrag zu Zwecken dieses Wettbewerbs und gemäß dieser Teilnahmebedingungen in einem beliebigen/jedem Medium (einschließlich in elektronischem Format, Druckformat und in den Publikationen des Veranstalters) zu verwenden, erneut zu veröffentlichen, zu bearbeiten und/oder zu modifizieren.

    Das Recht, Ihren Namen und die Firmenangaben einzig zum Zweck Ihrer Nennung als Verfasser Ihres Beitrags und/oder Gewinner des Wettbewerbs zu verwenden.

  11. Hiermit verzichten Sie auch auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte an Ihrem Beitrag. Damit die Beiträge ungeachtet der vorherigen Verzichtserklärung wie beabsichtigt und gemäß diesen Teilnahmebedingungen verwendet werden können, (i) muss der Veranstalter die Beiträge je nach Bedarf insbesondere in Hinblick auf die Größenänderung, den Beschnitt oder die Farbanpassung ggf. modifizieren, vorausgesetzt, der Veranstalter beachtet bei diesen Modifikationen die Integrität Ihres ursprünglichen Beitrags; und (ii) muss der Veranstalter für alle Beiträge einen Bildnachweis bereitstellen.

  12. Sie als Verfasser Ihres Wettbewerbsbeitrags besitzen das Urheberrecht. Ihr Beitrag muss Ihr eigenes Werk sein, darf keine Kopie sein, kein unangemessenes oder gefährliches Verhalten zeigen, darf nicht anderweitig obszön, verleumderisch, geschmacklos, anstößig sein, gegen geltende Gesetzesvorschriften bzw. Bestimmungen verstoßen und keine Geheimhaltungsvereinbarungen missachten, die Sie gegenüber Dritten respektieren müssen. Falls der Veranstalter Grund zur Annahme hat, dass Ihr Beitrag nicht Ihr eigenes Werk ist oder anderweitig gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt, kann der Veranstalter Ihren Beitrag ignorieren und disqualifizieren.

  13. Die Teilnehmer bestätigen, dass jede Person auf dem Bild ihres Wettbewerbsbeitrags ihr Einverständnis gegeben hat, dass ihr Abbild in Zusammenhang mit diesem Wettbewerb und gemäß diesen Teilnahmebedingungen verwendet werden darf. Wurde das Bild einer Person unter 18 Jahren als Wettbewerbsbeitrag eingereicht, bestätigt der Teilnehmer, dass Eltern oder Erziehungsberechtigte der betreffenden Person die entsprechende Einwilligung erteilt haben.

    Ermittlung der Gewinner

  14. Ein Jurorengremium des Veranstalters und die unabhängige Jurorin Cathy Barlow, Geschäftsführerin bei Smith Goodfellow PR, wählen aus allen gemäß diesen Teilnahmebedingungen eingegangenen, gültigen Wettbewerbsbeiträgen die fünf Gewinnerbeiträge aus.

  15. Bei der Auswahl des Gewinners achten die Juroren auf eine ausgewogene Komposition, gute Qualität und Originalität des Bildes, das einen Bezug zum Tageslicht ausweisen muss.
  16.  Die Entscheidung der Juroren ist endgültig und es finden keine Nachverhandlungen statt.

    Die Preise

  17. Jeder Gewinner gewinnt ein solarbetriebenes Lautsprecherglas.

  18. Jeder Gewinner wird vom Veranstalter bis spätestens 24. Mai 2019 über LinkedIn oder E-Mail benachrichtigt

  19. Der Gewinner muss diese Benachrichtigung bestätigen und seinen Preis innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag der Benachrichtigung anfordern. Falls dies nicht geschieht, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Preis einem alternativen Gewinner anzubieten.

  20. Der Preis wird dem Gewinner innerhalb von 30 Tagen ab Anforderung auf dem Postweg an die angegebene Adresse zugesandt.

  21. Die Versand-/Kurierkosten trägt der Veranstalter. Der Veranstalter haftet jedoch nicht für nachfolgende Vereinbarungen zwischen Gewinner und Kurierservice.

  22. Jede Entscheidung des Veranstalters zur Qualifikation einer Wettbewerbsteilnahme oder zum Wettbewerbsergebnis ist endgültig und es finden keine Nachverhandlungen statt.

  23. Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Preis – falls erforderlich – mit einem angemessenen Alternativpreis von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen (ist dazu aber nicht verpflichtet).

    Weitere Bestimmungen

  24. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für verlorene, verzögerte, falsch zugestellte oder unvollständige Beiträge oder Beiträge, die aus technischen oder sonstigen Gründen nicht zugestellt werden oder teilnehmen können. Ein Versandnachweis für einen Beitrag stellt keine Eingangsbestätigung dar.

  25. Kein Kauf erforderlich.

  26. Die Gewinner müssen sich ggf. im Kontext des Wettbewerbs an Werbeaktivitäten beteiligen und können aufgefordert werden, an unbezahlter Öffentlichkeitsarbeit oder Werbung in Zusammenhang mit dem Wettbewerb teilzunehmen. Die Gewinner erklären sich einverstanden, dass der Veranstalter und dessen verbundene Unternehmen die Namen der Gewinner vor und nach der Abgabefrist des Wettbewerbs für eine unbestimmte Zeit zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit (im Internet sowie auf allen Websites, die vom Veranstalter und seinen verbundenen Unternehmen bereitgestellt werden) und in Werbe-, Marketing- oder Anzeigenmaterial ohne weitere Entschädigung oder vorherige Benachrichtigung nutzen dürfen. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären sich alle Teilnehmer damit einverstanden.

  27. Der Veranstalter verwendet und behandelt die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären Sie sich mit der Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in diesen Teilnahmebedingungen aufgeführten Zwecken, zur Bearbeitung Ihres Wettbewerbsbeitrags und zur diesbezüglichen Kontaktaufnahme mit Ihnen einverstanden.

  28. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diesen Wettbewerb aus Gründen außerhalb seiner angemessenen Kontrolle (insbesondere bei erwartetem, vermutetem oder tatsächlichem Betrug) jederzeit ohne vorherige Benachrichtigung vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder abzubrechen. Die Entscheidung des Veranstalters in allen Angelegenheiten des Wettbewerbs ist endgültig und verbindlich, und es finden keine Nachverhandlungen statt.

  29. Der Veranstalter haftet nicht für die Nichteinhaltung seiner Verpflichtungen in Bezug auf diesen Wettbewerb, solange dieses Versagen auf Situationen außerhalb seiner angemessenen Kontrolle zurückzuführen ist. Zu diesen Situationen zählen insbesondere Wetterbedingungen, Brände, Überschwemmungen, Orkane/Wirbelstürme, Streiks, Tarifauseinandersetzungen, Kriege, Kampfhandlungen, politische Unruhen, Aufstände, bürgerliche Unruhen, unvermeidliche Unfälle, eintretende Gesetze oder sonstige Umstände höherer Gewalt.

  30. Der Wettbewerb und diese Teilnahmebedingungen unterliegen deutschem Recht. Die Wettbewerbsteilnehmer unterliegen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit deutscher Gerichte.

  31. Der Wettbewerb wird von Twitter, LinkedIn oder sonstigen Social-Media-Netzwerken weder gesponsert, empfohlen noch verwaltet und hängt mit diesen auch auf keine sonstige Weise zusammen.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK